Glencore

GLENCORE ist weltweit einer der größten Rohstoffhändler und hat sich auf die Herstellung und Vermarktung von über 90 Verbrauchsgütern spezialisiert. Zusätzlich zu landwirtschaftlichen Produkten betreibt GLENCORE weltweit die Produktion, die Veredelung, die Verarbeitung, Lagerung sowie den Transport und den Handel von Metallen, Mineralien und Energieprodukten.

Mit einer starken Präsenz in etablierten sowie aufkommenden Märkten für Bodenschätze werden die industriellen und handelsspezifischen Aktivitäten von einem globalen Netzwerk unterstützt, welches insgesamt aus mehr als 90 Büros in über 50 Ländern weltweit und rund 160.000 Mitarbeitern besteht.

GLENCORE ist stolzes Mitglied der "Voluntary Principles on Security and Human Rights" und des "International Council on Mining and Metals". Wir sind außerdem ein aktiver Teilnehmer der "Extractive Industries Transparency Initiative". Hier können Sie unser Datenblatt herunterladen.

Nordenhamer Zinkhütte GmbH

Die Nordenhamer Zinkhütte GmbH, ein Unternehmen der GLENCORE Gruppe, produziert seit 1908 am Standort Nordenham Zink und Zinklegierungen.

Bis 1972 wurde das Zink in liegenden Muffeln produziert. Dieses Verfahren war wenig umweltfreundlich und effektiv. Daher wurde 1972 auf ein modernes elektrolytisches Zinkgewinnungsverfahren umgestellt, bestehend aus Röstung, Laugerei, Elektrolyse und Umschmelzanlage. Ab 2011 ist zusätzlich eine Direktlaugungsanlage in Betrieb, in der die Konzentrate vor dem Laugeprozess nicht geröstet, sondern direkt gelaugt werden. 

350 Mitarbeiter werden bei der Nordenhamer Zinkhütte GmbH beschäftigt, 240 davon in den Produktionsabteilungen der Zinkelektrolyse. Weitere Mitarbeiter arbeiten in den Bereichen Instandhaltung, Transport, Verkauf, Umweltschutz und Verwaltung.

Jährlich verlassen über ca. 160.000 t Feinzink und Feinzinklegierungen das Werk. Außerdem werden 225.000 t Schwefelsäure in der Schwefelsäure-Kontaktanlage, 14.000 t Blei / Silber-Konzentrat in der Laugerei, 1.700 t Kupferkonzentrat in der Laugenreinigung und 500 t Cadmium in der Vakuum-Destillationsanlage erzeugt.

Glencore Corporate Practice (GCP)